Qoniac Stellenausschreibung

 Aus Mitarbeitersicht

Inspiration, Teamgeist & Flexibilität

demobild12
demobild12

Interview mit Herrn Kim

Können Sie sich bitte in 3 Worten beschreiben? Kein langweiliger Typ

Was hat Sie motiviert zu Qoniac zu wechseln? Ich arbeite seit 6 Jahren in der Halbleiterindustrie, genauer gesagt in der Lithografie. Verschiedene Aufgaben übernehmen zu können und die Zusammenarbeit mit Personen an diversen Standorten haben mich sehr gereizt. Es gibt eine großartige Software, die so leistungsfähig ist, um sie für fast jeden Anwendungsfall den wir benötigen zu benutzen. Da ich bisher immer Daten analysierte und eine Lösung für fragliche, mangelhafte und enorme Daten suchte, war ich sehr gespannt, wie diese Lösung aussieht.

Was sind Ihre Aufgaben bei Qoniac? Ich bin als Prozessingenieur angestellt. Aufbauend auf meine Erfahrungen aus vorangegangenen Tätigkeiten möchte ich eine neue Funktion in OVALIS einbauen und kundenspezifische, optimierte Funktionen einführen. Ich werde sowohl im Entwicklungsprozess als auch bei der Kundenbetreuung involviert sein.

Was erwarten Sie persönlich von Ihrem Job? Herausfordernde Aufgaben, kreatives Arbeiten, ein tolles Team und Spaß.

Wie unterstützt Sie Qoniac bei der Entwicklung neuer Fähigkeiten? Jeder Mitarbeiter bei Qoniac unterstützt mich, so dass ich Teil des Teams sein kann. Ich habe ein Einarbeitungsprogramm von meinen Kollegen bezüglich unserer Produkte und Firma erhalten sowie einen Einblick in das Miteinander bei Qoniac. Eigentlich bin ich mit dem Softwareentwicklungsprozess nicht so vertraut, aber meine Kollegen geben mir die Möglichkeiten das zu lernen.

Was schätzen Sie an Qoniac? Es gab viele Schwierigkeiten einen Umzug von Südkorea nach Dresden (Deutschland) zu organisieren und zu meistern. Qoniac hat mich dabei sehr unterstützt, dass sowohl ich als auch meine Familie sich hier schnell eingelebt haben. Das weiß ich wirklich sehr zu schätzen.